20-Jahres-Bilanz: Anteil ausländischer Sextäter nimmt zu

Der Anteil von Ausländern ist bei Sexualdelikten in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Er wuchs bei Vergewaltigungen zwischen 2000 und 2020 von 35 Prozent auf 42,44 Prozent. Bei den Tätern handelt es sich zumeist um Türken, Afghanen und Syrer.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit