23-Jährige „Deutsch-Irakerin“ auf offener Straße getötet

Ingolstadt, Bayern. Ein brutales Verbrechen schockt Ingolstadt! Gegen 23.35 Uhr wählte ein Anwohner den Notruf. Zuvor hatten Schreie die Nachbarschaft aufgeschreckt. Eine junge Frau (23) wurde tot auf der Rücksitzbank eines Mercedes gefunden. Laut Polizei wurde die „Deutsche“ mit irakischer Abstammung Opfer eines Gewaltverbrechens.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit