500.000 Euro Jahresmiete! Im Osten werden Flüchtlingsheime zur Goldgrube

Brandenburg. Im Landkreis Ostprignitz-Ruppin kaufen Geschäftsleute auffällig oft Immobilien, die wenig später zu Flüchtlingsheimen werden. Insgesamt flossen fünf Millionen Euro von der Verwaltung an die Investoren. Anzeichen von Begünstigung sind gegeben. Der Landkreis hält trotz Mehrkosten an der Zusammenarbeit fest.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit