60 Jahre “Neue Rechte” – ein Tagungsbericht

von Achim Baumann – „Die üblichen Verdächtigen“ ist ein amüsanter, im US-amerikanischen Gangstermilieu angesiedelter Spielfilm aus dem Jahre 1995. Die üblichen Verdächtigen im Milieu der deutschsprachigen Rechtsextremismus-Experten und Antifa-Journalisten können allerdings ganz ohne Repression und sogar mit dem Segen der “Bundeszentrale für politische Bildung” ihrer verschwörerischen Mission, dem Kampf gegen Rechts, nachgehen. Die einzige Gemeinsamkeit mit […]

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit