80-Jährige nach Quarantäne-Verstößen festgenommen

Wiener Neustadt, Österreich. Nach mehreren Verstößen gegen die Corona-Quarantäneregeln ist eine 80-Jährige festgenommen worden. Nachdem sie am Freitag ein weiteres Mal ihre Wohnung verlassen hatte, erfolgte am Abend die Festnahme. Die Pensionistin landete wegen des Verdachtes der vorsätzlichen Gefährdung von Menschen durch übertragbare Krankheiten in der Justizanstalt.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit