96-jährige Seniorin beim Blumengießen angeschossen

Berlin. Die 96-Jährige befand sich gegen 15.30 Uhr auf dem Balkon ihrer Wohnung in der Holzmindener Straße, um dort die Blumen zu gießen. Plötzlich vernahm sie zwei Knallgeräusche und verspürte unmittelbar danach Schmerzen an der Hand sowie am Kopf. Als sie daraufhin blutende Wunden bemerkte, alarmierte sie den Rettungsdienst.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit