AfD instrumentalisiert Bluttat von Oggersheim für Ausländer-Hetze

Ludwigshafen, Rheinland-Pfalz. Die AfD nutzt die Tat eines Somaliers, um Ressentiments gegen Zuwanderer zu schüren. „Besonders auffällig“ seien somalische, afghanische und syrische Staatsbürger. „Viele Straftaten wären nicht geschehen, wenn man die Zuwanderung begrenzt hätte“, hetzt der AfD-Mann.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit