Afghanischer Vergewaltiger bleibt im Land

Weil er zur Tatzeit selbst noch nicht volljährig war, wird ein afghanischer Kinderschänder nicht abgeschoben. Das liege am „Minderjährigenschutz“, begründet Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Pegel (SPD) den Fall. Dabei wäre eigentlich ein anderes Land für den Asylbewerber zuständig.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit