Aktuelle Stellenausschreibung

Mein Mitarbeiter Felix Hoch wurde dieses Semester summa cum laude promoviert und wechselt intern an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, wozu ich ihm geraten hatte. Meinen Glückwunsch zu beidem!

Deshalb brauche ich einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin, wozu es eine aktuelle Stellenausschreibung gibt. Dazu fünf Erläuterungen: Die nicht der offiziellen Rechtschreibung entsprechenden Gendersternchen hat die Verwaltung entgegen meiner Vorlage und ohne Rücksprache eingefügt. Die Befristung auf gleich drei Jahre verlangt der Personalrat entgegen der geltenden Rechtslage (siehe bereits ‚Kommentierte Stellenausschreibung‘). Dafür fehlt der wichtige Hinweis, dass eine Verlängerung um maximal nochmals drei Jahre möglich ist. Ebenso ist eine Aufstockung auf eine volle Stelle möglich (oder auch eine Reduktion auf eine halbe Stelle, falls jemand das bevorzugen sollte). Schließlich diskriminiere ich niemanden, auch keine Männer.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit