Asylbande bewirft Bevölkerung immer wieder mit Böllern

Villach, Österreich. Ein Afghane hat am Samstagabend während des Villacher Advents einen pyrotechnischen Gegenstand auf die anwesenden Besucher geschmissen. Doch das war nicht der erste Angriff in der Draustadt. Die jugendlichen Afghanen, Syrer, „Russen“ und Serben sollen in den vergangenen Tagen die Bevölkerung immer wieder mit Böllern beworfen haben.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit