Baerbock fürchtet „Volksaufstände“

Außenministerin Baerbock hat durchblicken lassen, im Falle eines Gasmangels Unruhen in Deutschland zu befürchten. Auch deshalb habe die Bundesregierung Druck auf Kanada gemacht, eine Gasturbine möglichst schnell für den Transport nach Russland freizugeben. Baerbock sprach dabei von „Volksaufständen“.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit