Banken verweigern „Querdenken“-Bewegung Konto

Zahlreiche Banken verweigern dem Gründer der „Querdenken“-Bewegung, Michael Ballweg, ein Konto zu eröffnen. Mehrere Kreditinstitute haben ihm bereits Konten gekündigt, darunter auch private und geschäftliche. „Es ist nicht möglich, für die Aktivitäten von Querdenken-711 ein Konto zu erhalten.“

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit