Belgien stoppt Moderna-Impfstoff für junge Menschen wegen Risiken von Herzentzündung

Belgien reiht sich in die wachsende Liste der europäischen Länder ein, die den Moderna-Impfstoff für junge Menschen unter 31 Jahren aufgrund der zunehmenden Bedenken über Herzentzündungen nach der Impfung aussetzen. Weitere Studien weisen auch auf die Gefährlichkeit des Pfizer-Impfstoffs hin.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit