Boris Palmer: 74 Prozent der Flüchtlinge arbeitslos

Wieder Rassismus-Vorwürfe gegen Tübingens OB Boris Palmer. Die Hälfte der „Flüchtlinge“ arbeite nicht, sagt er und löst damit einen Eklat aus. Dabei untertreibt er noch maßlos. Palmer: „Einen voll sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz haben sogar nur 26 Prozent.“

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit