Brutale Corona-Bürokratie: Krebspatient wurde nicht operiert und starb

Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern. Corona-Regeln sollten Leben retten. Aber sie hatten auch schlimme Nebenwirkungen. Eine ostdeutsche Klinik verweigerte Florian Graedler mit einem schweren und seltenen Hirntumor die Behandlung. Ein halbes Jahr später war er tot. Von Susanne Gaschke

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit