Brutaler Raub! „Jugendgruppe“ verprügelt 57-Jährigen

Berlin-Charlottenburg. Der 57-Jährige weigerte sich, der sechsköpfigen „Jugendgruppe“ sein Geld herauszugeben. Ein Angreifer schlug ihm daraufhin mit einer Flasche gegen den Kopf. Die anderen griffen den Mann mit Fäusten an. Dann raubten sie sein Mobiltelefon und Geld. Das Opfer wurde am Kopf verletzt und kam in ein Krankenhaus.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit