Bürgergeldbezieher schon bald mehrheitlich Ausländer

Infolge der Fluchtmigration ist heute fast jeder zweite Hartz-IV-Bezieher Ausländer. Was folgt daraus etwa für Bürgergeld- und Rentenreformen? Ist der Sozialstaat eigentlich richtig darauf eingestellt, dass sich der Kreis der Leistungsbezieher und -berechtigten inzwischen ganz anders zusammensetzt als noch vor wenigen Jahren? Die Antwort lautet: nein. Von Dietrich Creutzburg

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit