Busfahrer ist besorgt über zunehmende Gewalt – kurz darauf wird er von Mihigrus zu Tode geprügelt

Frankreich. Eine tödliche Attacke auf einen französischen Busfahrer sorgt im Juli 2020 weltweit für Entsetzen. Die mediale Berichterstattung über den Fall ist ein Lehrstück über Fehlschlüsse und politische Manipulation. Die Medien machen aus ihm ein Opfer von Corona-Leugnern. Dabei wurde er von gewalttätigen jungen Männern mit Migrationshintergrund totgeprügelt.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit