Chef der Bundesnetzagentur erwartet kalte Saunas im Winter

Der Waschlappen könnte bald wieder hip, das Saunahandtuch als dekadent verpönt sein: Bundesnetzagentur-Chef Klaus Müller (Grüne) erklärt Saunas im Winter zum Luxusgut. Ein „Weiter so“ im Freizeitbereich wäre angesichts der Energiekrise „grob unsolidarisch“.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit