Corona-Proteste – Schwesig spricht von „faschistischem Handeln”

Mecklenburg-Vorpommern. In einem internen Schreiben an SPD-Mitglieder attackiert die MV-Ministerpräsidentin Impfgegner und Corona-Kritiker mit Vergleichen zum Faschismus. Die Verantwortung für die schwierige Situation in der vierten Corona-Welle liege „insbesondere an einer noch zu großen Gruppe Ungeimpfter.”

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit