Das Netzwerk der Islam-Propaganda um Ferda Ataman

Die „Kartoffel“-Rhetorik ist nur ein Argument gegen die neue Antidiskriminierungsbeauftragte – und noch nicht einmal das stärkste. Die knapp gewählte Leiterin der Stabsstelle gehört zu einem weitgespannten Netzwerk, das den politischen Islam seit Jahren verharmlost und den Einfluss radikaler Aktivisten stärkt. Von Alexander Wendt

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit