Dauerhaftes Bleiberecht für alle queeren Flüchtlinge

Lesbische, schwule, bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Flüchtlinge sollen künftig aufgrund ihrer sexuellen Orientierung Schutz bekommen – unabhängig davon, ob sie diese Orientierung in ihrem Herkunftsland offen ausleben oder eher diskret damit umgehen. SPD und Grüne begrüßten die Anweisung von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD).

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit