Deutschland braucht mindestens 300.000 Wohnungen für Geflüchtete aus der Ukraine

Die Wohnungsnachfrage in der Bundesrepublik wird laut einem Immobilienverband aufgrund der Fluchtbewegungen aus der Ukraine deutlich steigen. Der Bedarf liegt demnach bei bis zu einer halben Million zusätzlicher Wohnungen. Die Hälfte davon müsste durch Neubauten gedeckt werden.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit