Die Gender-Umerziehung muss aufhören!

„Bürger*innen“, „Lokführende“, „Lehrpersonen“ – ich kann es nicht mehr hören! Und tue es auch nicht. Wenn im (öffentlich-rechtlichen) Radio zum dritten Mal „gegendert“ wird, schalte ich um. Die sogenannte Gendersprache mit ihren grotesken und störenden Sprechpausen lehne ich ab. Von Sebastian Geisler

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit