Die Klima-Kleber sind auf dem Weg der RAF

RAF-Expertin Röhl meint, die Klima-Gruppe nehme bewusst in Kauf, Menschenleben zu gefährden: „Auch die 68er-Bewegung begann mit Sabotage-Akten und Pudding-Attacken. Viele schrien dann nach mehr ‚Taten‘ und ‚Revolution‘. Bei den Klima-Aktivisten kann dieser hysterische ‚Kipppunkt‘ zu Gewalt und Terror sehr schnell erfolgen.“

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit