Die Polizei rät Frauen von Selbstverteidigungswaffen ab

Stuttgart. Obwohl die Studentin schon häufig verbal sexuell belästigt worden sei, fühle sie sich in Stuttgart relativ sicher. Ihr Pfefferspray trage sie daher nicht bei sich. Die 22-Jährige folgt damit der Empfehlung des LKA, das sich gegen die Bewaffnung zur Selbstverteidigung ausspricht. Ein Tipp der Polizei: Den Angreifer mit „Sie“ ansprechen.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit