Die Regenbogen-Fahne wurde von radikalen Ideologen gekapert

(David Berger) Die Regenbogen-Fahne „stand einst dafür, dass Menschen so sein können, wie sie sind. Heute steht die Fahne immer mehr dafür, Menschen vorzuschreiben, wie sie zu sein haben. Wie sie denken und sprechen sollen. Die Regenbogen-Fahne wurde von radikalen Ideologen gekapert“ – so der Journalist Julian Reichelt.

Der Beitrag Die Regenbogen-Fahne wurde von radikalen Ideologen gekapert erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit