Die Übersterblichkeit steigt auf 28 Prozent

Das Statistische Bundesamt meldet eine Übersterblichkeit von 28 Prozent gegenüber dem Median von 2017 bis 2020. Destatis und das RKI können dies nicht mit Corona erklären und eine Grippewelle kann es auch nicht sein, denn die gibt es nicht mehr. Warum also sterben so viele? Für mein Dafürhalten bleibt da nur noch die „Impfung“ übrig. Von Peter Haisenko

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit