Disco-Massenschlägerei von 100 „Männern“ in Hannover

Hannover. Mit verstärkten Kräften musste die Polizei die Scholvinstraße in Hannover räumen. Dort hatte es eine Massenschlägerei nach einem Streit über eine Tischreservierung in einer Disco gegeben. Auch Waffen wie ein Teleskopschlagstock wurden dabei benutzt. Um die Gewaltszenen zu beenden, mussten die Beamten mehr als 100 „Männer“ in verschiedenen Altersgruppen von der Straße drängen.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit