Drohne fand Mädchenleiche hinterm Supermarkt – Zwei „Jungs“ unter Mordverdacht

Salzgitter, Niedersachsen. Jetzt herrscht traurige Gewissheit. Nach dem schrecklichen Fund einer Mädchenleiche in Salzgitter ist nun klar, dass es sich um die seit Sonntag als vermisst gemeldete 15-Jährige handelt. Mithilfe einer Wärmebildkamera-Drohne fanden die Ermittler das tote Mädchen. Bei den mutmaßlichen Mördern handelt es sich um einen erst 13- und einen 14-jährigen.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit