„Dürften erst über Gasmangel Bescheid wissen, wenn er nicht mehr aufzuhalten ist“

Der Chef der Bundesnetzagentur Klaus Müller (Grüne) kann einen Gasmangel in diesem Winter nicht ausschließen. „Wenn wir einen sehr kalten Winter bekommen, haben wir ein Problem“, sagt er. Sorge bereite ihm die schon jetzt steigende Nachfrage bei privaten Haushalten. „Das muss sich ändern.“

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit