Dunkelhäutiger will 20-Jährige in Chemnitz vergewaltigen

Chemnitz, Sachsen. Die junge Frau war gegen 13.30 Uhr mit ihrem Hund auf dem Waldweg unterwegs. Ein Mann mit dunklem Teint und Akzent fuhr ihr nach, überholte sie und stoppte direkt vor ihr. Er versuchte, ihr Gesicht festzuhalten und sie zu küssen. Die Frau konnte zunächst zurückweichen. Doch der Mann ließ nicht locker und drückte sie zu Boden.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit