“Edel sei der Mensch, hilfreich und gut …”

In der Ukraine erscheint nicht nur „der Russe“, nicht nur „der Ukrainer“, sondern erscheint vielmehr überhaupt der Mensch – wie er ist. Konrad Schuller schildert in der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung” vom 22. Mai 2022 die Situation in den Katakomben des Mariupoler Stahlwerks Asowstal. Eine danteske Szenerie: Demnach ist es “dort dunkel, feucht, heiß und muffig. […]

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit