Erzbischof Viganò: Pandemievertrag der WHO in jedem Land Hochverrat

„Auch wenn (Papst) Bergoglio und seine Kabale bisher den Wahnvorstellungen von Gates, Schwab und Soros nachgegeben haben, so ist es nun an der Zeit, dass die katholische Kirche die Schwächsten, die wehrlosen Ungeborenen, Kinder und Alten verteidigt“ – so Erzbischof Viganò in seinem jüngsten Schreiben

Der Beitrag Erzbischof Viganò: Pandemievertrag der WHO in jedem Land Hochverrat erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit