Ex-Mitarbeiterin: ZDF manipuliert Beiträge

Die ehemalige ZDF-Journalistin Katrin Seibold erhebt schwere Vorwürfe gegen ihren früheren Arbeitgeber. Der öffentlich-rechtliche Sender manipuliere Beiträge und lasse keine abweichenden Meinungen zu. Zudem setze er das Geld aus den Rundfunkgebühren sehr zweifelhaft ein.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit