Fast 30.000 Impfdurchbrüche und 81 Tote nach Corona-Impfungen in Niedersachsen

Niedersachsen. Trotz vollständiger Corona-Schutzimpfung erkrankten in Niedersachsen bereits 28.977 Menschen symptomatisch an Corona. 9.545 weitere Geimpfte infizierten sich, ohne Krankheitssymptome zu zeigen. 530 mögliche Impfschäden wurden dort im vergangenen Jahr gemeldet. In 81 Fällen wurde dabei der Tod als mögliche Folge angegeben, in 13 Fällen war von bleibenden Schäden die Rede.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit