Fußnoten zum Donnerstag

 

Unvaccinated lives matter.

***

Hurra, der „Antiteuerungsbonus“ von 500 Euro Cash soll bereits ab heute an die ersten Österreicherinnenundösterreicher überwiesen werden. So kann das Plündern der Steuerkasse durch die Energie-Heuschrecken viel früher beginnen.

Helikoptergeld gegen Inflation, ein wirklich bewährtes Konzept, hat auch immer ganz super funktioniert…

***

Gestern meldete die „Presse“, dass die Preise für Getreide, Mais und Öl am Weltmarkt wieder auf das Niveau vor dem Ukraine-Krieg gesunken sind. Möchte ich nur mal erwähnt haben, da man es an den Regalen in den Märkten sehr wahrscheinlich nicht zu spüren bekommen wird. Das haben wir vom Spritpreis gelernt: Nach oben geht der Preis sehr schnell und gerne auch mal vorbeugend, nach unten ist aber so eine Art Durchflusssperre eingebaut, an der der Preis sehr schnell stecken bleibt. Oder anders: das letzte Mal, als der Rohölpreis so hoch war wie heute, kostete der Diesel 1,40 Euro. Heute über 1,80 Euro. Wer da wohl an den 40 Cent Differenz verdient?

***

Die „Gasumlage“ soll jene Energieunternehmen „retten“, die auf das falsche Pferd (Budjonny…) gesetzt haben und jetzt bei der Verteilung der Rekordgewinne (von denen man das btw ja auch bezahlen könnte…) außen vor stehen. Da sollen also jene, denen das Wasser schon bis zum Hals steht, ordentlich zahlen für die, die eventuell nasse Füße bekommen könnten. Was soll das anderes sein als Plünderung?

***

Apropos Plünderung. Auch wenn der Krieg gegen die Landwirtschaft in den Niederlanden von unseren Medien weitgehend totgeschwiegen wird, scheint in Deutschland schön langsam auch Zunder an die Lunte zu kommen:

https://twitter.com/i/status/1562017168950173696

Den letzten Satz möchte ich korrigieren: Es ist der EU nicht scheißegal. Sie betreiben die Zerstörung der Landwirtschaft gezielt und geplant. Es soll kaputt gehen, es sollen massenhaft Klein- und Mittelbetriebe sterben, denn die EU ist eine reine Lobbyorganisation der Mega-Konzerne, und die wollen eine besitzlose, lenkbare und flexible Armee käferbreifressender und gechipter Tagelöhner, und da passen keine Landbesitzer, freie Unternehmer und Hausbesitzer mehr rein, die müssen weg.

Und mit Versorgungsknappheit schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe: der Hunger dünnt den überzähligen Bestand aus und die Inflation plündert dem Rest das Eigentum weg

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit