Fußnoten zum Donnerstag

 

Unvaccinated lives matter.

***

Anton Zeilinger hat den Physik-Nobelpreis für grundlegende Experimente zur Quantenverschränkung bekommen. Gratulation. Nach dem dritten Artikel zum Thema habe ich beschlossen zu akzeptieren, dass es um etwas geht, für das man wohl den Nobelpreis bekommen kann. Mehr aber auch nicht. Gut.

Quanten aller Länder, verschränkt euch!

***

Österreich kauft drei Eurofighter nach. Ob das die drei sind, um die damals der Vertrag wieder gekürzt wurde, und ob das die gleichen Schönwetter-Gurken sind, weiß ich nicht, aber irgendwie kann man es sich fast gar nicht mehr anders vorstellen. Unsere Verhandler haben sich ja schon häufiger als knallhart und hochkompetent entpuppt.

***

Die deutsche Bundesregierung genehmigt Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien. Genau das war ihr bisher verboten, auch weil die damalige Opposition vor drei Jahren Sturm gegen entsprechende Pläne gelaufen ist. Die damalige Opposition waren übrigens die gleichen Grünen, die heute begeistert mit Jastimmen, weil die Scheichs jetzt für die Folgen ihrer verkorksten Energie- und Außenpolitik einspringen müssen. Die neue Maßeinheit für Heuchelei ist „ein Grün“, wobei man mit der Referenz von „tausend Grün“ beginnt, um unnötige Kommastellen zu vermeiden.

Kriegswaffen an einen völkerrechtswidrig Krieg gegen Zivilisten im Jemen führenden Patriarchenstaat, in dem Ehebrecherinnen noch immer zu Tode gesteinigt werden – das muss die neue pazifistische und feministische Außenpolitik sein, von der das Trampolinchen so begeistert geplappert hat.

***

Am 4. September stürzte ein Privatflugzeug nach einem geheimnisvollen Geisterflug in die Ostsee. Wir erinnern uns. An Bord die Familie des in den Medien hauptsächlich alsPräsidenteines Kölner Karnevalsvereins dargestellten Peter Griesemann, dessen Unternehmen Griesemann-Gruppe für die Überwachung, Wartung und Instandhaltung welcher Pipeline verantwortlich zeichnete? Genau: NordStream eins und zwei. Was es aber auch immer für Zufälle gibt…

***

Ein Videosagt mehr als ein Blogartikel: Paul Brandenburg zum „Tag der Deutschen Einheit“ am Montagsspaziergang in Görlitz. Alles gesagt, alles getroffen.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit