Fußnoten zum Montag

 

Unvaccinated lives matter.

***

Die „Letzte Generation“ fragt auf ihren Plakaten: „Wollen wir gemeinsam leben oder gemeinsam sterben?“Nun ja, wenn sie wirklich die „letzte Generation“ sind, dann werden wir wohl weder das Eine noch das Andere verhindern können, oder? Aber ich vermute eher, sie sind es nicht, sondern einfach nur verblendete Vollpfosten.

***

Pikant, dass Leute, die die Existenz zweier Geschlechter trotz biologischer Evidenz verleugnen, andere als Leugner bezeichnen, weil diese nicht an etwas glauben wollen, für das es keine wissenschaftliche Evidenz gibt.

***

Ach ja, by the way: Was wurde jetzt eigentlich aus den Affenpocken? Gibt‘s die noch? Sind die weg? Oder nur vorübergehend zur Aufbereitung und Optimierung in irgend einem Laboratorium geparkt?

***

Dumm gelaufen. Der Komiker von Kiew hat nicht nur hunderte Millionen Dollar an „Hilfsgeldern“ gekeilt, sondern mit diesen auch noch statt die „Werte des Westens“ zu verteidigen und humanitär Mildes zu tun an der Krypto-Börse FTX gezockt. Die ist jetzt pleite und die komplette mindestens neunstellige Knete (einige Quellen behaupten, es ginge sogarum bis zu elfstellige Beträge…) weg. Na gut, einige „Werte des Westens“ hat er schon damit hochgehalten: Blenden, Kohle abgreifen und Zocken mit dem Geld anderer Leute stehen da ja ganz oben auf der Liste. Deshalb geben wir ihm bald wieder Milliarden in die Hand, ein Plätzchen zum Zocken wird sich sicher wieder finden.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit