Fußnoten zum Samstag

 

Unvaccinated lives matter.

***

Grüne Politik ist bekannt dafür, despotisch Regeln aufzustellen, die zu Problemen führen, für deren Lösung dann andere bluten müssen. Ob jetzt Kinder im Kongo das ebenso wertvolle wie giftige Kobalt für die Tesla-Batterie aus Erdlöchern schleppen oder für das Lithium in Südamerika eine komplette Landschaft plattgemacht, verseucht und vergiftet wird, ist ihnen egal, solange sie moralische Reden über die Klimarettung durch E-Mobilität schwingen können.

So verwundert es auch nicht, dass die moralindurchsäuerten „Sanktionen“ gegen Russland, die darin bestehen, sich selbst von der Versorgung abzuschneiden, und die Arroganz und Ignoranz der Grünen Dunning-Kruger-Psychopathen, jetzt dazu führt, dass für den verzweifelten Versuch, den totalen Zusammenbruch des Energiesystems in Mitteleuropa zumindest eine Weile aufzuhalten, in Pakistandie Lichter ausgehen.

Europäische Staaten kaufen alle verfügbaren LNG-Tankerladungen auf und zahlen dafür gerne weit höhere Preise, als sich der Rest der Welt je leisten kann, und drängt damit Staaten wie Pakistan an den Rand des Staatsbankrotts und den Ausbruch neuer Unruhen. Denn dort kommt nichts mehr an, und das bedeutet tägliche Stromabschaltungen, zurückfahren der eh nicht allzu starken Industrie und immer wieder landesweite Blakouts. Wie es dort im Winter aussehen wird, kann man sich schon einmal vorstellen. Wenn wir hier schon von Erfrierungs- und anderen Kollateraltoten ausgehen, werden dort die Leute sterben wie die Fliegen und der Bürgerkrieg unausweichlich sein.

Die Kombination aus linksgrüner Politik und dem sie befeuernden kreischenden „Haltungsjournalismus“ besteht aus menschenverachtender Arroganz und richtet weltweit nur Schaden an. Aber hier nur so, dass die Leute Stück für Stück entwurzelt, entmündigt und enteignet werden. Woanders können auch ruhig welche sterben, das ist diesen Menschenfeinden vollkommen egal. Die schicken denen noch arrogant eine Impfstoffspende, während sie sie aushungern. Und Stahlhelme, wenn sich die Leute für einen Sack Kohlen gegenseitig umbringen.

Willkommen in einer Welt, in der eine fanatische Sekte regiert.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit