Gefangen im Corona-Wahn: Lauterbach will weitere Milliarden für Schnelltests

Abrechnungsbetrug, fehlende Kontrollen, Kritik vom Bundesrechnungshof. Egal, geht es nach Corona-König Lauterbach, spielt das alles keine Rolle. Bis April nächsten Jahres soll es weiterhin vergünstigte Schnelltests geben. Die Kosten: Nur „in Höhe eines niedrigen einstelligen Milliardenbetrags“. Die Grünen finden’s gut.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit