Geheimpapier enthüllt Regierungsmaßnahmen gegen „Desinformation“

Mit der Gewaltenteilung steht es in Deutschland bekanntlich nicht zum Besten. Von einem Whistleblower aus Regierungskreisen wurde ein zehnseitiges internes Dokument zugespielt, aus dem hervorgeht, in welchem Ausmaß die Bundesregierung sich der etablierten Medien zur Verbreitung der von ihr gewünschten Sichtweisen auf den Ukraine-Krieg bedient. Von Alexander Schwarz

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit