Gericht kippt 2G-Regel im Einzelhandel in Niedersachsen

Niedersachsen. Nur Geimpften oder Genesenen Zutritt zu Geschäften zu gewähren, ist laut Rechtssprechung nicht mit dem allgemeinen Gleichheitsgrundsatz zu vereinbaren. Deshalb hat das Oberverwaltungsgericht Lüneburg die 2G-Regel im niedersächsischen Einzelhandel gekippt.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit