Halloween-Randale in Deutschland: Schüsse, Steine, Brandstiftung, Jagdszenen

Es scheint sich ein Halloween-Ritual abzuzeichnen: Immer wieder nutzen vor allem „Jugendliche“ den Halloween-Abend, um Polizisten anzugreifen und zu randalieren. So musste auch in diesem Jahr in vielen Bundesländern die Polizei in der Nacht zu Dienstag gegen viele „Gewaltgruppen“ vorgehen. Die Polizisten wurden mit Flaschen, Böllern, Steinen und Eiern attackiert.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit