Humboldt-Uni zensiert Biologin und Regierung erlaubt jährlichen Geschlechtswechsel

Die biologische Tatsache, dass es genau zwei Geschlechter gibt, darf an Universitäten nicht mehr vorgetragen werden. Und die Bundesregierung sieht vor, dass zukünftig jede(r) das (rechtliche) Geschlecht und die Vornamen einmal jährlich nach Belieben ändern darf. Prof. Alexander Dilger kommentiert.

Der Beitrag Humboldt-Uni zensiert Biologin und Regierung erlaubt jährlichen Geschlechtswechsel erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit