Illegale „Hamburger“ grillen in Wohnung

Hamburg. Rauch von einem Grill hat einen Polizeieinsatz ausgelöst. Vier „Leute“ haben in einer Wohnung gegrillt. Nachbarn hatten sich wegen Rauchs und des Geruchs beschwert. Vor Ort schlug ein CO2-Warnmelder der Beamten an. Eine „Person“ sei wegen „illegalen Aufenthalts“ festgenommen worden.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit