Illegale Migration auf die Kanaren weiter ungebrochen

Die Kanaren kommen weiterhin nicht zur Ruhe. Erneut wurden binnen weniger Stunden 185 Migranten vor Gran Canaria, Fuerteventura und Teneriffa abgeholt. Ein anderes Boot schaffte es zudem noch auf eigene Faust bis an die Küste im Norden von Lanzarote. Binnen 12 Stunden sind somit 222 Migranten eingetroffen.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit