Islam gehört für Nancy Faeser „natürlich zu Deutschland“

Die Bundesinnenministerin hat ihre Position zum Islam in der Bundesrepublik deutlich gemacht: Dieser gehöre „natürlich zu Deutschland, er ist seit Jahrzehnten Teil des kulturellen Lebens“, sagte Nancy Faeser. Mit ihrer Migrationspolitik wolle sie Deutschland zu einem „guten Integrationsland“ machen.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit