Island: 30 Prozent mehr Tote und Verdoppelung der Totgeburten

In Island kam es zu einem Anstieg der Sterbezahlen im ersten Quartal 2022 um 30 Prozent im Vergleich zum ersten Vorjahresquartal 2021! Ab Dezember 2021 wurden die sogenannten „Booster-Impfungen“ vor allem verängstigten Senioren verabreicht. Nicht nur bei den Älteren gibt es einen Anstieg der Todeszahlen, auch bei den Ungeborenen und Säuglingen.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit