Junge Südländer erschießen unbeteiligten Kirmesbesucher

Lüdenscheid, NRW. Eine Gruppe „junger Südländer“ ist auf der Steinert-Kirmes mit einem Teenager (16) aneinandergeraten, umringt den Jungen, es entwickelt sich ein Handgemenge. Als der Vater die Angreifer zur Rede stellt, rennt die Gruppe weg. Um Vater und Sohn abzuschütteln, schrecken sie vor nichts zurück. Die jungen Südländer ballern aus zwei Waffen. Ein unbeteiligter 40-Jähriger wird tödlich getroffen.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit